• THE DEEP CONNECTION
  • Live Klassen - On Demand Videos - Inspiration
Menü

Instagram

  • INSTAGRAM

    🚶‍♀️ mein Retreat im @bikinihotels geht zu Ende und ich bin so gut wie auf dem Weg zum nächsten… ❤️

Falls du Lust hast auch mal oder wieder dabei zu sein, es gibt einen frei gewordenen Platz im EZ für das Wochenende 5.-7.11. an der Ostsee. Infos findest du auf meiner Webseite oder im Link in der Bio. 

Und für alle ☀️Liebhaber geht es weiter vom 16.-20.3.22 im @bikinihotels auf Mallorca mit dem „Raise your Vibration“ Retreat. 

Da meine Retreats immer so schnell ausgebucht sind, hab ich einen neuen Termin für euch vom 11.-13.2.22 hinzugefügt, in einer neuen Location >>> @pierspeicher_kappeln 💫
Mehr Infos dazu bald hier und auf meiner Webseite 🤗

Happy Sunday!😘

    🚶‍♀️ mein Retreat im @bikinihotels geht zu Ende und ich bin so gut wie auf dem Weg zum nächsten… ❤️

    Falls du Lust hast auch mal oder wieder dabei zu sein, es gibt einen frei gewordenen Platz im EZ für das Wochenende 5.-7.11. an der Ostsee. Infos findest du auf meiner Webseite oder im Link in der Bio.

    Und für alle ☀️Liebhaber geht es weiter vom 16.-20.3.22 im @bikinihotels auf Mallorca mit dem „Raise your Vibration“ Retreat.

    Da meine Retreats immer so schnell ausgebucht sind, hab ich einen neuen Termin für euch vom 11.-13.2.22 hinzugefügt, in einer neuen Location >>> @pierspeicher_kappeln 💫
    Mehr Infos dazu bald hier und auf meiner Webseite 🤗

    Happy Sunday!😘
    ...

    Happy Sunday everyone!

Ich liebe Sonntage..es sind prädestinierte Tage zum Ausschlafen, Erholen und Faulenzen. Tage an denen niemand etwas erwartet von einem oder eine Mail schreibt, auf die er direkt Antworten haben möchte. So sollte es zumindest sein, finde ich. 

Auch wenn durch Homeoffice und ständige Erreichbarkeit in einer stets produktiven Welt Ruhephasen wohl irgendwie zur Nebensache avanciert sind. 

Ich liebe Sonntage. Eine kleine Zuflucht im ständigen Dasein für alles und jeden anderen. Ein Moment für dich, wo Zeit auch mal in einem anderen Tempo vergehen darf. 

Bitte lasst sie uns pflegen…diese Sonntage ❤️

    Happy Sunday everyone!

    Ich liebe Sonntage..es sind prädestinierte Tage zum Ausschlafen, Erholen und Faulenzen. Tage an denen niemand etwas erwartet von einem oder eine Mail schreibt, auf die er direkt Antworten haben möchte. So sollte es zumindest sein, finde ich.

    Auch wenn durch Homeoffice und ständige Erreichbarkeit in einer stets produktiven Welt Ruhephasen wohl irgendwie zur Nebensache avanciert sind.

    Ich liebe Sonntage. Eine kleine Zuflucht im ständigen Dasein für alles und jeden anderen. Ein Moment für dich, wo Zeit auch mal in einem anderen Tempo vergehen darf.

    Bitte lasst sie uns pflegen…diese Sonntage ❤️
    ...

    Ich dreh online Yoga nicht den Rücken zu… auch wenn offline jetzt wieder mehr möglich ist.

Denn ich selbst war schon seit Jahren ein großer online Yoga Fan und bin Mitglied und praktiziere als Schüler auf verschiedenen Plattformen.

2016 hatte @yogaeasygermany mir die Chance gegeben eigene Videos zu drehen und seitdem ist viel passiert. @brigittemagazin hat meine erste DVD produziert.

Ende 2020 hab ich im Lockdown meine eigene Platform “THE DEEP CONNECTION” gegründet und sie jetzt in 2021 auf ein neues Level gebracht. (Link in Bio)

Mit +70 On Demand Videos, wöchentlichen Neuerscheinungen, Liveklassen, Communityevents und intensiven Conscious Programmen biete ich dir die Möglichkeit dich mehr mit dir selbst, deinem Körper, deinem Geist und deinem Herzen zu verbinden. 

Das ganze gibt es schon ab 9€ im Monat. Schau gerne mal vorbei >>> @_thedeepconnection_ hat seit kurzem auch bei Instagram eine eigene Seite ❤️

    Ich dreh online Yoga nicht den Rücken zu… auch wenn offline jetzt wieder mehr möglich ist.

    Denn ich selbst war schon seit Jahren ein großer online Yoga Fan und bin Mitglied und praktiziere als Schüler auf verschiedenen Plattformen.

    2016 hatte @yogaeasygermany mir die Chance gegeben eigene Videos zu drehen und seitdem ist viel passiert. @brigittemagazin hat meine erste DVD produziert.

    Ende 2020 hab ich im Lockdown meine eigene Platform “THE DEEP CONNECTION” gegründet und sie jetzt in 2021 auf ein neues Level gebracht. (Link in Bio)

    Mit +70 On Demand Videos, wöchentlichen Neuerscheinungen, Liveklassen, Communityevents und intensiven Conscious Programmen biete ich dir die Möglichkeit dich mehr mit dir selbst, deinem Körper, deinem Geist und deinem Herzen zu verbinden.

    Das ganze gibt es schon ab 9€ im Monat. Schau gerne mal vorbei >>> @_thedeepconnection_ hat seit kurzem auch bei Instagram eine eigene Seite ❤️
    ...

    Vor Kurzem habe ich den Satz gelesen: „Du bist, was du atmest.“ Und ich stimme dem Ausspruch zu, denn unsere Haltung (innen wie außen) wird beeinflusst von unserem Atem, und umgekehrt beeinflusst der Atem wiederum unsere Haltung.
 
Um tief und vollständig atmen zu können und sich durch einen tiefen Atem optimal versorgt zu fühlen, braucht es zunächst einmal eine aufgerichtete Körperhaltung. Asanas aus dem Yoga sind eine perfekte Vorbereitung zum richtigen Atmen. Sie helfen dir dabei, eine aufrechte Haltung einzunehmen und dein Atemvolumen zu optimieren. 

Denn wenn unsere Körperhaltung eng und gedrungen ist, dann ist auch der Atem eher kurz und flach. Leider kommt es im Alltag viel zu oft dazu, dass wir eine schlechte Körperhaltung einnehmen, wir uns zum Beispiel etwas zusammen gesackt und mit rundem Rücken vor dem Laptop wiederfinden. 

Wir lassen den Kopf und die oberen Rippen hängen, während wir endlos Zeit mit dem Handy verdaddeln, oder lümmeln uns im Autositz oder auf der Couch und blockieren durch unsere Haltung dabei unser volles Atemvermögen. Eine generell starke Muskulatur sorgt da für eine bessere Haltung und für eine tiefere, gesündere Atmung.

(aus meinem neuen Buch: Atem ist VERBINDUNG)

#ZeitFuerBewegung #MehrYogaMehrAufrichtung #InnereHaltung #Atme #AtemIstVerbindung #AnnikaIsterling #DuBistWasDuAtmest #Pranayama #Yoga #itsallaboutconnection

    Vor Kurzem habe ich den Satz gelesen: „Du bist, was du atmest.“ Und ich stimme dem Ausspruch zu, denn unsere Haltung (innen wie außen) wird beeinflusst von unserem Atem, und umgekehrt beeinflusst der Atem wiederum unsere Haltung.

    Um tief und vollständig atmen zu können und sich durch einen tiefen Atem optimal versorgt zu fühlen, braucht es zunächst einmal eine aufgerichtete Körperhaltung. Asanas aus dem Yoga sind eine perfekte Vorbereitung zum richtigen Atmen. Sie helfen dir dabei, eine aufrechte Haltung einzunehmen und dein Atemvolumen zu optimieren.

    Denn wenn unsere Körperhaltung eng und gedrungen ist, dann ist auch der Atem eher kurz und flach. Leider kommt es im Alltag viel zu oft dazu, dass wir eine schlechte Körperhaltung einnehmen, wir uns zum Beispiel etwas zusammen gesackt und mit rundem Rücken vor dem Laptop wiederfinden.

    Wir lassen den Kopf und die oberen Rippen hängen, während wir endlos Zeit mit dem Handy verdaddeln, oder lümmeln uns im Autositz oder auf der Couch und blockieren durch unsere Haltung dabei unser volles Atemvermögen. Eine generell starke Muskulatur sorgt da für eine bessere Haltung und für eine tiefere, gesündere Atmung.

    (aus meinem neuen Buch: Atem ist VERBINDUNG)

    #ZeitFuerBewegung #MehrYogaMehrAufrichtung #InnereHaltung #Atme #AtemIstVerbindung #AnnikaIsterling #DuBistWasDuAtmest #Pranayama #Yoga #itsallaboutconnection
    ...

    Meine Insights diese Woche kommen aus dem Enneagram.
Wer kennt es? Wer arbeitet damit?

Es beinhaltet die Betrachtungsweise, dass wir eingeteilt werden in 9 verschiedene Typen, die sich wiederum einteilen lassen auf Herz (emotionale Körper), Kopf (mentale Körper) und Bauch (physische Körper).
Ich selbst bin kein Spezialist auf dem Gebiet, aber wurde damit vor zweieinhalb Jahren in Verbindung gebracht und ich finde es unglaublich spannend.

Diese Woche habe ich viel Zeit mit Pamela Michaelis @enneagramcoaching von Enneagram Germany auf ihrem gleichnamigen YouTube Kanal verbracht, den ich euch sehr empfehlen kann.

Meine Insights zu Typ 3

talents// dharma: 
Hoffnung und Optimismus zu versprühen, das Licht für andere zu sein

take away: 
weg kommen von dem Gedanken: “viel leisten zu müssen” und dahin zu kommen mehr zu “empfangen” (🙏🏻😇)

note to yourself:
meine Effizienz und Schnelligkeit kann als Arroganz gedeutet werden ( entschuldigt wenn ihr von mir schon “Steno” Emails bekommen habt- es sollte nie unpersönlich sein 🙄😬😆)

need// desire:
Beziehungen und geliebt zu werden
(noch Fragen warum mein Hashtag #itsallaboutconnection und meine Platform @_thedeepconnection_ heißt 😄🤩❤️)

to do:
Erdung finden (gut, dass ich das schon vor 18 Jahren erkannt habe und immer noch dran bin- mein erstes Buch “Ankommen” ist übrigens auch genau aus dem Grund heraus entstanden)
Erdung ist wohl auch wichtig, da sich der Typ 3 so gut anpassen und einfühlen kann, dadurch verliert er sich schnell selbst 

Das Enneagram schlägt eine Brücke zwischen Psychologie und Spiritualität. Es hilft uns dabei zu erkennen, was uns daran hindert, uns an unser tiefstes Sein unserer spirituellen Natur zu erinnern und es zeigt was uns auf diesem Weg fehlt. 

Pamela kommt übrigens auch aus Hamburg und gibt tolle Workshops und Coachings. Irgendwann möchte ich unbedingt mal dran teilnehmen.

Eine weitere Person, die ich sehr schätze in Bezug auf Enneagram und viele weitere Themen ist Christian Meyer. Auch nur auf YouTube zu finden. (Und sein Buch “Ein Kurs im wahren Loslassen” ist absolut lohnenswert!)

Happy Sunday 🤍

    Meine Insights diese Woche kommen aus dem Enneagram.
    Wer kennt es? Wer arbeitet damit?

    Es beinhaltet die Betrachtungsweise, dass wir eingeteilt werden in 9 verschiedene Typen, die sich wiederum einteilen lassen auf Herz (emotionale Körper), Kopf (mentale Körper) und Bauch (physische Körper).
    Ich selbst bin kein Spezialist auf dem Gebiet, aber wurde damit vor zweieinhalb Jahren in Verbindung gebracht und ich finde es unglaublich spannend.

    Diese Woche habe ich viel Zeit mit Pamela Michaelis @enneagramcoaching von Enneagram Germany auf ihrem gleichnamigen YouTube Kanal verbracht, den ich euch sehr empfehlen kann.

    Meine Insights zu Typ 3

    talents// dharma:
    Hoffnung und Optimismus zu versprühen, das Licht für andere zu sein

    take away:
    weg kommen von dem Gedanken: “viel leisten zu müssen” und dahin zu kommen mehr zu “empfangen” (🙏🏻😇)

    note to yourself:
    meine Effizienz und Schnelligkeit kann als Arroganz gedeutet werden ( entschuldigt wenn ihr von mir schon “Steno” Emails bekommen habt- es sollte nie unpersönlich sein 🙄😬😆)

    need// desire:
    Beziehungen und geliebt zu werden
    (noch Fragen warum mein Hashtag #itsallaboutconnection und meine Platform @_thedeepconnection_ heißt 😄🤩❤️)

    to do:
    Erdung finden (gut, dass ich das schon vor 18 Jahren erkannt habe und immer noch dran bin- mein erstes Buch “Ankommen” ist übrigens auch genau aus dem Grund heraus entstanden)
    Erdung ist wohl auch wichtig, da sich der Typ 3 so gut anpassen und einfühlen kann, dadurch verliert er sich schnell selbst

    Das Enneagram schlägt eine Brücke zwischen Psychologie und Spiritualität. Es hilft uns dabei zu erkennen, was uns daran hindert, uns an unser tiefstes Sein unserer spirituellen Natur zu erinnern und es zeigt was uns auf diesem Weg fehlt.

    Pamela kommt übrigens auch aus Hamburg und gibt tolle Workshops und Coachings. Irgendwann möchte ich unbedingt mal dran teilnehmen.

    Eine weitere Person, die ich sehr schätze in Bezug auf Enneagram und viele weitere Themen ist Christian Meyer. Auch nur auf YouTube zu finden. (Und sein Buch “Ein Kurs im wahren Loslassen” ist absolut lohnenswert!)

    Happy Sunday 🤍
    ...

    Ich freu mich drauf, sehr bald schon wieder durch die Straßen Mallorcas schlendern zu dürfen. 🥰
Gleich zweimal bin ich nächsten Monat im @bikinihotels im schönen Port de Sóller. Erst für mein Yogaretreat und dann vom 28.-31. Oktober für den @brigitteacademy Life-Work Summit. Und für den gibt es noch ein paar spannende freie Plätze, falls du Lust hast dabei zu sein. 

Ich werde über “Kreativität ankurbeln” und “Energie statt Stress” sprechen, des Weiteren gibt es eine Yogaeinheit von mir zum Thema “innerer Stärke”. 🧘🏼‍♀️

Im 4-Tages-Programm des Summit findet ihr so viele interessante Vorträge und Workshops in den Kategorien “New Work”, “Know Yourself” und “Life”. Außerdem viel Yoga, Sport und Meditation. Das ganze verlockende Programm siehst du auch in meinem Linktree.

Ich freu mich aufs 👙 Island &Mountain Hotel, Sonne, leckeres Essen im @neni.mallorca und viele tolle Menschen🤍 

#summit #brigitteacademy #newwork #life #knowyourself #yoga #meditation #sportmotivation #healthylifestyle #healthyfood #sunnydays #itsallaboutconnection

    Ich freu mich drauf, sehr bald schon wieder durch die Straßen Mallorcas schlendern zu dürfen. 🥰
    Gleich zweimal bin ich nächsten Monat im @bikinihotels im schönen Port de Sóller. Erst für mein Yogaretreat und dann vom 28.-31. Oktober für den @brigitteacademy Life-Work Summit. Und für den gibt es noch ein paar spannende freie Plätze, falls du Lust hast dabei zu sein.

    Ich werde über “Kreativität ankurbeln” und “Energie statt Stress” sprechen, des Weiteren gibt es eine Yogaeinheit von mir zum Thema “innerer Stärke”. 🧘🏼‍♀️

    Im 4-Tages-Programm des Summit findet ihr so viele interessante Vorträge und Workshops in den Kategorien “New Work”, “Know Yourself” und “Life”. Außerdem viel Yoga, Sport und Meditation. Das ganze verlockende Programm siehst du auch in meinem Linktree.

    Ich freu mich aufs 👙 Island &Mountain Hotel, Sonne, leckeres Essen im @neni.mallorca und viele tolle Menschen🤍

    #summit #brigitteacademy #newwork #life #knowyourself #yoga #meditation #sportmotivation #healthylifestyle #healthyfood #sunnydays #itsallaboutconnection
    ...

    „Spiritualität ist eine individuelle Erfahrung mit dem Ziel die Ängste der physischen Welt loszulassen und Bezug zu nehmen aufs Göttliche// oder Größere und dem Wissen, dass es in jedem von uns steckt“

Viele Menschen haben Angst vor dem Wort Spiritualität und setzen es gleich mit Esoterik. Dabei ist es etwas ganz wundervolles. Als ich diesen Absatz heute morgen gelesen hatte, war ich berührt, denn ich suche immer nach neuen Formulierungen und Definitionen für Spiritualität. 

Ich muntere auch meine THRIVE-Yogis (Mentorship Programm für Yogalehrer) immer auf sich dazu Gedanken zu machen, was Ihnen ihre eigene Spiritualität bedeutet und wie sie es in Worten ausdrücken würden. 

Für mich ist es die Verbundenheit mit dem Leben und das Vertrauen darin zu entwickeln und zu pflegen. 

Hast du Worte für deine Spiritualität?

    „Spiritualität ist eine individuelle Erfahrung mit dem Ziel die Ängste der physischen Welt loszulassen und Bezug zu nehmen aufs Göttliche// oder Größere und dem Wissen, dass es in jedem von uns steckt“

    Viele Menschen haben Angst vor dem Wort Spiritualität und setzen es gleich mit Esoterik. Dabei ist es etwas ganz wundervolles. Als ich diesen Absatz heute morgen gelesen hatte, war ich berührt, denn ich suche immer nach neuen Formulierungen und Definitionen für Spiritualität.

    Ich muntere auch meine THRIVE-Yogis (Mentorship Programm für Yogalehrer) immer auf sich dazu Gedanken zu machen, was Ihnen ihre eigene Spiritualität bedeutet und wie sie es in Worten ausdrücken würden.

    Für mich ist es die Verbundenheit mit dem Leben und das Vertrauen darin zu entwickeln und zu pflegen.

    Hast du Worte für deine Spiritualität?
    ...